DenkMalFort e.V. -Initiative Neuer Annenfriedhof


Die Initiative Neuer Annenfriedhof stellt sich vor!

 

Wer sind wir?


Im Denk Mal Fort! e.V. - Die Erinnerungswerkstatt Dresden haben sich engagierte Bürgerinnen und Bürger zusammengefunden, die die Bewahrung des historischen Erbes unserer Stadt als Teil ihrer persönlichen Verantwortung erachten. Uns ist es besonders wichtig, Friedhöfe als begehbare Geschichtsbücher der Stadt für die nächsten Generationen zu bewahren und entsprechendes Wissen weiterzugeben.

 

Warum der Neue Annenfriedhof?


Er ist der erste Parkfriedhof, der in diesem Maße gartenkünstlerisch gestaltet wurde und auch heute noch die einzige größere zusammenhängende Grünfläche mit ca. 600 Bäumen im Stadtteil Löbtau. Herausragend ist der Campo Santo im Eingangsbereich mit 22 Grüften für wohlhabende Dresdner Familien. Dies alles zu bewahren, erfordert einen immensen Aufwand. In Zeiten veränderter Bestattungskultur wird die Erhaltung der Bausubstanz, Grabdenkmale und der prächtigen Alleen finanziell und personell vom Friedhofsträger allein nicht zu stemmen sein.

 

Was wollen wir?


Gesucht werden LöbtauerInnen (Gründung Freundeskreis), die dauerhaft etwas für „ihren“ Neuen Annenfriedhof tun wollen.

Vorstellbar wäre z.B. die Erarbeitung einer Broschüre, Ausstellungen, Vermittlung von Patenschaften für Bäume und Grabdenkmale, Organisation von Führungen/Veranstaltungen zu verschiedensten Themen, Arbeitseinsätze, Gewinnung von Sponsoren.

 

Kontakt:


DenkMalFort! e.V. – Die Erinnerungswerkstatt Dresden

Ansprechpartner: Christian Mögel und Heike Richter

Telefon: 0162-2795116

Mail: richterheike.cemeteryculture@gmail.com


Webseite der Löbtauer Runde, unter Initiativen/Vereine

http://www.löbtau.org/initiativen-vereine